Tintenfisch_RZ_Seite4.jpg
07_Angst.jpg
05_Himmelflug_Moeven.jpg
 
Tintenfisch_RZ_Seite5.jpg
Tintenfisch_RZ_Seite8.jpg
08_Touris.jpg
Tintenfisch_RZ_Seite15.jpg
11_Traurig.jpg
00_Cover.jpg
00_Editionhazard.jpg
Der fliegende Tintenfisch

Kinderbuch für Kinder ab 5 Jahren

2021, Illustration und Grafik: Anja Schorneck SGD, Text: Silvano Cerutti 

Eigenprojekt

Tintenfische haben ein komplexes Gehirn – und das meiste davon verteilt auf acht Arme. Sie haben drei Herzen, blaues Blut und die Fähigkeit, ihren Körper durch winzige Löcher zu quetschen. Einige von ihnen sind Meister der Verwandlung, extremer noch als ein Chamäleon, andere leuchten im Dunkeln oder schrauben Gläser auf. Die wunderbaren Tintenfische haben sich in den letzten Jahren zu heimlichen Superstars der Meere gewandelt.Aber darf man deswegen im Alpenland Schweiz die Geschichte eines Tintenfischs erzählen? Vielen Verlagen war das zu riskant – uns nicht.

 

«Der Fliegende Tintenfisch» ist eine Geschichte über Freundschaft, Rücksicht und das richtige Mass. Aber es ist zuerst einfach eine Story, die Kinder ab vier Jahren vor dem Einschlafen gut unterhält. Hier geht es nichtum die Problematisierung der Kindheit oder Meeresbiologie auf Stufe Kindergarten, sondern um die Wissenschaft des Herzens. «Der Fliegende Tintenfisch» ist erhältlich über editionhazard.ch (portofrei) sowie im Schweizer Buchhandel.